Frage an die Experten – Was ist deine Motivation, dich mit dem Thema ‚Unerfüllter Kinderwunsch‘ auseinander zu setzen?

Oft ist es schwierig, andere Ansichten zu verstehen. Vor Allem, wenn man selbst von etwas betroffen ist oder in einer Situation steckt, die einen selbst verunsichert. Dabei macht es Sinn, sich diese anzuhören und zu versuchen, diese zu verstehen. Nur so ist es am Ende möglich, für sich selbst ein klareres Bild zu schaffen.

Deswegen möchten wir euch, mit unserer neuen Artikelreihe „Frage an die Experten“, einen Perspektivwechsel ermöglichen. In den vergangenen und auch nächsten Wochen werden wir euch zeigen, wie die Meinungen verschiedener Experten auf unsere Fragen zum unerfüllten Kinderwunsch sind. Unsere Experten sind dabei Ärzte, genauso wie zum Beispiel auch Pädagogen, Paarberater und Betroffene.

In diesem Artikel haben wir unseren Experten folgende Frage gestellt: Was ist deine Motivation, dich mit dem Thema ‚Unerfüllter Kinderwunsch‘ auseinander zu setzen?
Wir haben einmal mehr spannende Antworten erhalten!

Beachtet bitte, dass es sich hierbei jeweils um persönliche Ansichten handelt und die Antworten keine Allgemeingültigkeit haben.

Dr. med. Maria-Eugenie Schausten

Fachärztin für Innere Medizin und Kardiologie
Website
Frage an Experten - Mit 'Unerfüllter Kinderwunsch' auseinandersetzen

 

Als über 5 Jahre selbst Betroffene, heute Ärztin und Mutter von vier Kindern gebe ich meinen Patienten den Rat sich maximal gesund zu ernähren, viel Sport zu treiben, sich so positiv wie möglich mit dem innigen Wunsch auseinanderzusetzen und sich für alle Eventualitäten zu wappnen. Der offene Umgang von der betroffenen Seite ist meines Erachtens mindestens genauso wichtig, wie das aktive, aber einfühlsame „Mitstreiten“ der Familie, der Freunde und wenn gewünscht auch anderer Mitmenschen.

 

 

Frage an Experten - Mit 'Unerfüllter Kinderwunsch' auseinandersetzen? 6 Experten antworten - von Ärztin bis Paarberater. Hilfe für Kinderwunsch-PAARE.

Anonym

Ich möchte, dass das Thema offen besprochen werden kann und kein Tabu mit Scham ist. Wo ich offen spreche, verschwindet die Angst, darüber zu sprechen. Und dann fällt es leichter damit umzugehen. Auch gibt es für mich eine klare räumliche und zeitliche Abgrenzung für das Thema, dass sonst und vielleicht gerade durch die Auseinandersetzung kaum noch eine Rolle bei mir spielt. Mir ist es wichtig, dass es neue Vorbilder gibt, die zeigen, dass kinderlos zu sein nicht ein bemitleidenswerter Schicksalsschlag ist, sondern eine wirkliche akzeptierte Alternative jenseits des Konzepts „Familie“ ist. Es lohnt sich, einen Blick auf die großen Frauen der Emanzipation zu schauen. Z.B. Simone de Beauvoir, Colette, Frida Kahlo, A. Lou Salomé usw. die sich stark emanzipiert haben. Auch für die Männer ist es eine Emanzipation jenseits von alten Rollen. Mich interessiert vor allem das Hinterfragen von Geschlechterrollen, Normen und Emanzipation.

 

Anna Koppri

Sozialpädagogin, systemische Familientherapeutin und Schriftstellerin

 

Website
Hilfe für PAARE im unerfüllten Kinderwunsch und zur Weiterentwicklung der Beziehung für die Schwangerschaft nach der intensiven KiWu-Wartezeit

 

Als selbst Betroffene habe ich erlebt, was für eine starke Kraft der unerfüllte KiWu sein kann und wie sich diese auch zerstörerisch auf das eigene Leben, Selbstbewusstsein und Wohlbefinden auswirken kann. Mir ist es wichtig, Betroffenen beizustehen und ihnen zu helfen, selbst nicht in diese Negativspirale zu geraten, sondern konstruktive Wege im Umgang zu finden.

 

 

 

Akuthilfe für FRAUEN – Die Krise im unerfüllten Kinderwunsch verlassen

Maren Sörensen

Dipl.-Pädagogin, Systemische Therapeutin, Supervisorin und Coach

Website

 

Ich begleite gerne Paare, die an ihren Aufgaben wachsen wollen.

 

Lena Elfers

Filmregisseurin

Kontakt
Frage an Experten - Mit 'Unerfüllter Kinderwunsch' auseinandersetzen

Ich habe an vielen kinderlosen Freundinnen und auch an mir selbst beobachtet, dass spätestens ab Mitte Dreißig ein großer Druck entsteht, egal ob mit – oder ohne Kinderwunsch. Denn: nicht nur die biologische Uhr, auch das Umfeld und die Gesellschaft üben Druck auf kinderlose Frauen über dreißig aus.Ich habe mich entschlossen einen Dokumentarfilm über diese Lebensphase zu machen, in dem ich verschiedene kinderlose Frauen über dreißig porträtiere. Mit dem Film möchte ich anderen Frauen Mut machen, ihnen zeigen, dass sie nicht alleine sind. Vielleicht gelingt es meinen Protagonistinnen auch zu Vorbildern für andere Frauen zu werden. Ihnen zu zeigen, wie andere, spannende Weg beschritten werden können, auch wenn nicht alles so läuft, wie ursprünglich geplant.

Frage an Experten - Mit 'Unerfüllter Kinderwunsch' auseinandersetzen? 6 Experten antworten - von Ärztin bis Paarberater. Hilfe für Kinderwunsch-PAARE.

Christine Baumann

Heilpraktikerin
Webseite

 

Ich führe eine Naturheilpraxis mit Schwerpunkt „Frauenheilkunde“. Da ist das Thema im Alltag sehr präsent. Die Paare, bei denen „es nicht klappt“, werden mehr und mehr. Meine Erfahrung hat mir gezeigt, dass es andere Wege gibt, als die üblichen Kinderwunschkliniken, die jeder Frau das gleiche Standard-Konzept überstülpen und versuchen etwas ins Leben zu zwingen. Übrigens nicht mit mehr Erfolg als beispielsweise psychosomatische Ansätze, auch wenn dieser Eindruck oft verkauft wird. Es ist mir ein Anliegen, hierzu einen alternativen Weg zu zeigen, der sehr viel mehr MIT der Magie des weiblichen Körpers arbeitet, als gegen sie. 

Und letzten Endes gibt es natürlich auch Situationen, in denen sich der Wunsch nicht erfüllt. Auch hier ist es mir ein Anliegen, die Frauen zu begleiten und eine Unterstützung zu bieten in der Zeit des Verlusts.

Mathias Rudolf

Paarberater & Familiencoach

 

Website

 

Hilfe für PAARE im unerfüllten Kinderwunsch und zur Weiterentwicklung der Beziehung für die Schwangerschaft nach der intensiven KiWu-Wartezeit

Es ist ein Thema, das Menschen in Beziehung an ihre Grenzen bringt und eine große Krise bedeutet. Als Paar-Begleiter ist es für mich wichtig, zu wissen, was die Gedanken und Gefühle sind, die dann hochkommen, um für das Paar, das bei mir Hilfe sucht, eine Unterstützung sein zu können.

 

 

 

Frage an die Experten – Was ist deine Motivation, dich mit dem Thema ‚Unerfüllter Kinderwunsch‘ auseinander zu setzen?

Auch eure Geschichten interessieren uns. Was sagt ihr zu dem Thema? Wie ist euer Umgang mit dem unerfüllten Kinderwunsch? Schreibt uns dazu in den Kommentaren.

 

Weiterführende Links zum Thema:

Hilfe für PAARE im unerfüllten Kinderwunsch und zur Weiterentwicklung der Beziehung für die Schwangerschaft nach der intensiven KiWu-Wartezeit

Selbstbestimmt umgehen mit dem unerfüllten Kinderwunsch – wann ist es Zeit für einen Plan B?

Akuthilfe für FRAUEN – Die Krise im unerfüllten Kinderwunsch verlassen